START // Globus // Maria //
Maria, Foto: Marge Kato, Down Syndrome Association Estonia

Estland, Tallinn

Maria

Maria ist eine 17-jährige Schülerin aus Tallinn. Sie hat schon viele Schwimm-Wettkämpfe in verschiedenen Ländern gewonnen.

Maria ist ein 17 Jahre alt.
Sie ist Schwimmerin.
In der Schule hat sie damit angefangen.
Damals war sie 8 Jahre alt.
Sie war schon immer sehr sportlich.

Maria trainiert 5 bis 6 mal pro Woche.
Sie liebt es zu schwimmen.
Sie sagt: Das ist ihr Lebens-Sinn.
Außerdem findet sie es toll, zu Wettlämpfen um die Welt zu reisen.
So lernt sie viele neue Länder kennen.

Im jahr 2015 hat Maria zum 1. Mal bei internationalen Wettkämpfen mitgemacht.
[International bedeutet: Es machen Menschen aus vielen verschiedenen Ländern mit.]
In England und in Italien.
Sie war sehr erfolgreich.
Bei den europäischen Wettkämpfen für Schwimmer mit Down-Syndrom hat sie 3 Medaillen gewonnen:
Eine Gold-Medaille und 2 Silber-Medaillen.
Bei den Junior-Wettkämpfen hat sie 2 Rekord-Zeiten aufgestellt.
Im Brust-Schwimmen und im Frei-Stil.

In ihrer Freizeit geht Maria zum Reiten.
Sie liebt es, Witze zu erzählen.
Sie verbringt gern Zeit mit ihren Freunden und Freundinnen und liebt gutes Essen.

 

Mehr Artikel zu den Stichwörtern

Suche