START // Trisomie 21 // Ist Trisomie 21 dasselbe wie das Down-Syndrom? //
Ein Karyogramm mit 47 Chromosomen

Ist Trisomie 21 dasselbe wie das Down-Syndrom?

Trisomie 21 und das Down-Syndrom - wo ist da der Zusammenhang?
Was haben die beiden miteinander zu tun?

Häufig wird gesagt:
"Der Mensch hat Trisomie 21."

Oder man sagt:
"Der Mensch hat Down-Syndrom."

Damit ist dann dasselbe gemeint.
Aber stimmt das auch?

Richtig ist:
Die Trisomie 21 ist die Ursache des Down-Syndroms.
Eine Trisomie 21 entsteht schon bei der Zeugung eines Babys.
Hat das Ungeborene eine Trisomie 21, heißt das:
Das Chromosom 21 ist dreimal anstatt zweimal in seinen Zellen vorhanden.
Dann wird es mit dem Down-Syndrom geboren.
Das heißt, es wird mit einigen für das Down-Syndrom typischen Besonderheiten leben.
Diese betreffen das Aussehen, das Denken und die Gesundheit. 

Daniela Wakonigg hat für das Forschungs-Institut TOUCHDOWN 21 zwei Hörspiele produziert:
Faszination Chromosomen
und
Vorgeburtliche Diagnostik.

Diese beiden Hörspiele wurden mit Förderung der Aktion Mensch produziert.

Foto: Sandra Stein, www.sandra-stein.de

Suche