START // Aktuelles // Frage-Stunde zum Thema Trisomie 21 und Down-Syndrom: Teil 2
14 kleine Bildschirme zeigen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einer Zoom-Konferenz. Neben dem Laptop sieht man eine Handpuppe von John Langdon-Down.
08.12.2020

Frage-Stunde zum Thema Trisomie 21 und Down-Syndrom: Teil 2

Heute haben wir uns mit Dr. Katja Weiske über Zoom zu einer zweiten Sprechstunde getroffen. Dieses Mal gab es, zusätzlich zu weiteren Fragen, einen Vortrag über Dr. John Langdon-Down und sein Leben.

Eigentlich hätten wir uns heute gerne zum Ohrenkuss Weihnachtsessen getroffen.
Wie seit vielen Jahren im Restaurant Speisesaal in der Bundeskunsthalle.
Aber:
Dieses Jahr ist alles anders.

Wir haben trotzdem Zeit zusammen verbracht.
Und Neues gelernt.
Über John Langdon-Down.
Und auch wenn das, wie Natalie Dedreux betont, keine richtige Party ist, hat er viele Fans im TOUCHDOWN-21-Team.

Natalie Dedreux erklärt, worum es heute ging:

Ja, in der Sprachstunde ging es um den Jon langden-down, und da durften wir Fragen stellen und die Katja Weiske hat dann gute antworten gegeben.
Und das hat mir Spaß gemacht.
Und es ging auch um das Down-Syndrom.
Ich finde die Sprachstunde gut und es hat Spaß gemacht und ich finde es spannend mal was neues über den Hern Down zu lernen. 
Ich weiß jetzt, warum der Jon Landown-Down uns nach seinen Nahmen benannt hat. Und er selber hat auch ein Enkelsohn mit Down-Syndrom.
Und jetzt wissen wir, wie der Heer Down gelebt hat.

Es hat Spaß gemacht, was neues zu lernen, und es hat mir auch gut gefallen.

Daniel Rauers fand die Sprechstunde gut.
Er diktiert:

Die Besprechung über John Langdon-Down hat mir gut gefallen, besonders die Fotos mit Familie und Hunden.
Es gibt noch mehr Bilder von John Langdon-Down, zum Beispiel mit seinen Enkeln.
Mir fällt nichts ein, aber ich stelle gerne Fragen.

Natalie Dedreux findet:

Es gibt Menschen mit Down-Syndrom überall auf der Welt.
Das ist cool.
Zum Beispiel in Kiew.
Nur dass die kein Deutsch reden und kein Englisch.
Das ist halt schwierig.

Daniel Rauers hat das letzte Wort:

Die John Langdon-Down Sprechstunde hat mir gut gefallen.
Ich möchte weiter dabei sein.

Suche