START // Aktuelles // Exponate-Übergabe in Bern
Exponate-Übergabe in Bern
15.11.2017

Exponate-Übergabe in Bern

Kathrin Brodmann hatte heute Wichtiges im Gepäck: 2 neue Exponate für die Schweizer TOUCHDOWN-Ausstellung.

In der TOUCHDOWN-Ausstellung gibt es den Raum "Heute im Hier und Jetzt". 
Darin gibt gibt es die Vitrine "Sprechende Gegenstände".
Darin liegen spannende Dinge.
Zum Beispiel diese:

  • ein Schnaps-Glas
  • ein Funk-Gerät
  • ein kleiner Dinosaurier aus Plastik
  • 3 Scheiben Wurst

Diese Gegenstände haben Menschen mit Down-Syndrom ausgewählt.
Sie stehen für wichtige Themen in ihrem Leben.
Sie wurden in Bonn und in Bremen gezeigt.
Die meisten davon werden auch in Bern gezeigt.
Aber wir haben uns gewünscht: In der Vitrine sollen auch sprechende Gegenstände des Schweizer TOUCHDOWN-Teams zu sehen sein.

Kathrin Brodmann hat heute den Anfang gemacht.
Sie findet: Das Thema SPORT fehlt noch in der Vitrine, denn es ist wichtig in ihrem Leben.
Sie ist Sportlerin und hat 52 Medaillen bei den Special Olympics gewonnen.
Sie ist Schwimmerin und fährt Ski.

Die schwierige Aufgabe war: Wenn man 52 Medaillen hat - welche davon legt man in die Vitrine? Und wie viele?
Kathrin Brodmann hat sich entschieden: 2 Medaillen sollen in der Vitrine liegen.
2 Gold-Medaillen.
Eine vom Schwimmen und eine vom Ski-Fahren.
Diese beiden Medaillen hat sie heute zum Zentrum Paul Klee mitgebracht.
Sie hat sie Myriam Dössegger und Nora Lohner übergeben.
Sie führen die Exponate-Liste.
Darauf stehen alle Exponate, die in Bern gezeigt werden.
Jetzt sind es 2 mehr.
Auf dem Foto kann man die Übergabe sehen.

Für alle, die sich jetzt besorgt fragen, ob Kathrin Brodmann bis Mitte Mai auf die beiden Medaillen verzichten kann, können wir Entwarnung geben.
Sie sagt:

"Ja klar - ich hab ja noch 50!"

Wir kommen also gut voran mit der Helvetisierung - aber es bleibt spannend und herausfordernd. 
Manche Gegenstände heißen in der Schweiz anders als in Deutschland. 
Und in Bern ist es wieder anders als in Zürich oder Luzern.
Wir haben gelernt:
Hörnchen sind Gipfeli.
Ein Fahrrad ist ein Velo. 
Aber heißen auch die Gegenstände anders, die sich in dieser Vitrine befinden?
Wir versuchen noch, das herauszufinden.
Heißt das Furz-Kissen auch in Bern Furz-Kissen?
Wir fragen einen zehnjährigen Fach-Mann, dann sind wir auf der sicheren Seite.

Suche