START // Trisomie 21 // Trisomie 21 und das Down-Syndrom //
Ein Karyogramm mit 47 Chromosomen

Trisomie 21 und das Down-Syndrom

Trisomie 21 und das Down-Syndrom - wo ist da der Zusammenhang?
Was haben die beiden miteinander zu tun?

Fast alle Menschen haben 46 Chromosomen:
23 von der Mutter und 23 vom Vater. 

Menschen mit Down-Syndrom haben in der Regel 47 Chromosomen. 
Bei ihnen ist das 21. Chromosom 3x vorhanden. 
Deshalb spricht man auch von einer Trisomie 21.

Menschen mit einer Trisomie 21 haben das Down-Syndrom. 
Das liegt daran, dass sie das Erb-Material auf dem 21. Chromosomen 3x haben.

In diesem Film kann man sehen, wie eine Trisomie 21 entsteht:

Daniela Wakonigg hat für das Forschungs-Projekt TOUCHDOWN 21 zwei Hörspiele produziert:
Faszination Chromosomen
und
Vorgeburtliche Diagnostik.

Diese beiden Hörspiele wurden mit Förderung der Aktion Mensch produziert.

Foto: Sandra Stein, www.sandra-stein.de

Suche