START // Aktuelles // Buch-Besprechung
Katja de Bragança und Heinz Greuling beim Treffen im Café, Foto: TOUCHDOWN 21
18.04.2016

Buch-Besprechung

Zur TOUCHDOWN-Ausstellung wird es ein Buch geben. Heute haben sich Katja de Bragança und Heinz Greuling getroffen und haben über ein Buch-Kapitel gesprochen.

Zu der TOUCHDOWN Ausstellung wird es ein Buch geben.
Heute haben sich Katja de Bragança und Heinz Greuling in Köln getroffen.
Sie haben über das wichtige Kapitel "Langdon Down, seine Arbeit und sein Leben" gesprochen.

Dr. Langdon Down lebte in der Viktorianischen Zeit.
Um sich besser einzustimmen, hat Katja de Bragança eine Viktorianische Limonade bestellt und getestet.
Lecker!

Das Treffen dauerte 2 Stunden.
Die Zeit reichte aus, das Kapitel ist fertig geplant. 

Heinz Greuling sagt:

"Ich bin sehr gespannt, wie das Buch aussieht, wenn es fertig ist".

Katja de Bragança ist sich sicher:

"So ein Buch hat es noch nie gegeben!
Eine Mischung von Kunst und Wissenschaft."

Heinz Greuling sagt:

"Ich muss jetzt sofort an meinen Schreibtisch und eine Doppel-Seite skizzieren.
Das bedeutet: Ich zeichne meine Ideen auf.
Dann kann sich das Gestalter-Team vorstellen, was ich für Ideen dazu im Kopf habe.
Es gibt so viele Fotos, die ich in London gemacht habe.
Welche soll ich bloß auswählen?!"

Katja de Bragança meint:

"Du hast die Qual der Wahl. Das wird nicht leicht. Aber: Du wirst es schaffen!"

Suche