START // Aktuelles // Fachgespräch zum Thema Vermittlung
Angelika von Tomaszewski und Katja de Bragança im Fachgespräch
22.03.2016

Fachgespräch zum Thema Vermittlung

Einige Führungen zur TOUCHDOWN-Ausstellung werden Tandem-Führungen sein. Das heißt: 2 Personen machen die Führung zusammen. Eine Person mit und eine Person ohne Down-Syndrom.

Solche Führungen gab es bis jetzt noch nicht. 
Sie müssen gut vorbereitet werden.
Darum ist es gut, mit Fach-Leuten zu sprechen.

Angelika von Tomaszewski leitet die Kunst-Vermittlung im Museum Ludwig in Köln.
Sie hat zum gemeinsamen Mittagessen eine Stunde ihrer Zeit geschenkt. 

Wir haben über vieles gesprochen.
Zum Beispiel:

  • Wie werden Menschen, die Führungen machen, ausgebildet?
  • Auf was muss man sich vorbereiten? Und wie?
  • Wie kommt man mit den Ausstellungs-Besuchern und -Besucherinnen ins Gespräch?
    Dafür gibt es Gesprächs-Regeln.
  • Was macht man, wenn man eine Frage nicht beantworten kann?

Ihr wichtigster Tipp war: 

"Das Ziel ist: Man sollte eine interessante Zeit zusammen verbringen."

Das Gespräch war sehr gut und hilfreich. 
Wir freuen uns auf die Führungen zur Ausstellung. 

Suche